der japanische kalender

Ö japanischer Kalender, in seiner ursprünglichen Form, zählt keine Jahre wie unser Gregorianischer Kalender.

japanischer Kalender

Der traditionelle japanische Kalender basiert auf Epochen, bei denen die Zählung jedes Mal neu gestartet wird, wenn eine Epoche endet und eine andere beginnt.

Heutzutage ist der am häufigsten verwendete Kalender in Japan der Gregorianischer Kalender, das die Tage, Monate und Jahre zählt, so wie wir es in Brasilien und vielen westlichen Ländern tun.

Trotzdem verwenden viele öffentliche Register und Register immer noch den traditionellen Kalender, was die Leute dazu zwingt, sowohl den traditionellen japanischen als auch den gregorianischen Kalender zu kennen und zu verwenden.

japanischer Windows-Kalender

Der traditionelle japanische Kalender

Im Gegensatz zu dem, was wir gewohnt sind, zählt der traditionelle japanische Kalender die Jahre nicht wie bei uns.

Es zählt Jahre basierend auf Zeiträumen, die von Großereignissen geprägt sind.

In der Vergangenheit hätte dieses Ereignis alles andere als richtungsweisend sein können, wie die Geburt eines für Japan wichtigen Menschen, eine Revolution in der Wirtschaft, der Tod eines Prominenten.

Tatsache ist, wenn eine Ära beginnt, beginnt die Zählung der Jahre von neuem und zählt die Jahre weiter, bis eine neue Ära erscheint.

Im Laufe der Zeit markierten diese „Epochen“ des japanischen Kalenders nur den Beginn und das Ende der Herrschaft jedes japanischen Kaisers.

Wenn also ein Kaiser den Thron bestieg, beginnt ein neues Zeitalter, und wenn er stirbt, endet das aktuelle Zeitalter.

Nach dieser Kalenderform entspricht das Jahr 2010 dem 21. Jahr der Ära. 平 成, da es 21 Jahre her ist, dass Kaiser Akihito den japanischen Thron bestieg.

Hilfe bei der Schreibarbeit

Falls Sie neugierig sind, finden Sie unten eine Liste von neuere Epochen:

EpochenName der EpochenZeitverlaufKaiser
明治War Meiji1868 bis 1912Kaiser Mutsuhito
大 正War Taishou1912 bis 1926Kaiser Yoshihito
昭和War shouwa1926 bis 1989Kaiser Hirohito
平 成War heisei1989 bis 2019Kaiser Akihito
令 和War Reiwa2019 - heuteKaiser Reiwa

Wir sagen, dass jeder, der innerhalb einer Ära des japanischen Kalenders geboren wird, im Jahr dieser Ära geboren wird. Ich wurde zum Beispiel im Jahr 55 der Shouwa-Ära geboren, also 1981.

Und der westliche Kalender?

Aufgrund des westlichen Einflusses begannen die Japaner, das gregorianische Zählsystem zusammen mit vielen der japanischen Symbole zu verwenden, die verwendet wurden, um die Wochentage auf Japanischdie monate des jahres auf japanisch es ist das Jahr auf Japanisch selbst.

Interessanterweise werden Zahlen in japanischen Kalendern oft mit indo-arabischen Symbolen geschrieben (die gleichen Zahlen, die wir verwenden) anstelle von Zahlen auf Japanisch.

Wegen dieser Mischung aus japanische Symbole, indoarabische Zahlen und japanische Buchhalter, entstand eine Mischung des japanischen Kalenders mit dem gregorianischen Kalender.

Am Ende ist das japanisch-gregorianischer Kalender es war der Kalender, der von den Japanern in ihrem Alltag übernommen wurde, jedoch akzeptieren öffentliche Stellen und offizielle Dokumente nur Daten, die nach dem traditionellen Kalender geschrieben wurden, was die Koexistenz zwischen den beiden Zählsystemen erzwingt.