Die Behandlungspronomen im Japanischen

weiß mehr über Japanische Behandlungspronomen!

Im Japanischen gibt es zahlreiche Behandlungspronomen. Die meisten von ihnen dienen dazu, den Grad der Beziehung zwischen zwei oder mehr Personen zu spezifizieren.

Die Behandlungspronomen im Japanischen

Also verwenden wir a Japanisches Behandlungspronomen für Freunde ein anderes für Verwandte und so weiter. Um ein Behandlungspronomen zu verwenden, verwenden Sie einfach eines der folgenden Suffixe nach dem Namen der Person.

ちゃん

Diminutiv wird liebevoll verwendet, wenn es um enge Freunde, Mädchen oder jüngere Menschen geht.

くん

Suffix für Menschen in Ihrer Nähe, die Sie sehr respektieren, normalerweise Männer, aber manchmal kann es auch für Frauen verwendet werden.

さ ん

Es kann mit „Herr“ oder „Dame“ übersetzt werden. Wird normalerweise verwendet, um sich auf jemanden zu beziehen, der älter ist oder sich selbst nicht sehr gut kennt.

せんせい

Es kann als Lehrer, Ausbilder, Meister übersetzt werden. Wird verwendet, um sich auf überlegene Personen in informellen Gesprächen zu beziehen. Im informellen Gespräch kann es mit Doktor übersetzt werden.

Auch sehen:
Methode, um zu lernen, wie man Anime zeichnet!
Schneller Japanischkurs!

さま

Hilfe bei der Schreibarbeit

Eine sehr höfliche Art, sich auf andere Menschen zu beziehen. Wird normalerweise verwendet, um sich auf Könige, Kaiser zu beziehen. In Geschäften verwenden Verkäufer „Sama“, um Kunden anzusprechen. Dieses japanische Adresspronomen kann auch in Restaurants verwendet werden.

せんぱい

Begriff für Personen, die als erfahrener gelten. Die Verwendung von Senpai ist bei jüngeren Schülern mit Senioren sehr verbreitet.

どうはい

Ein Kollege oder Schüler des gleichen Niveaus oder der zur gleichen Zeit in die Schule eingetreten ist.

こうはい

Begriff, der sich auf Erstsemester oder Anfänger in derselben Aktivität bezieht.

ど の

Dieser ist cool. Er ist förmlicher als San und weniger formell als Sama. Es ist, als wären Sie eine wichtige und einflussreiche Person, aber Sie sind kein König.

はん

HAN ist ein Pronomen mit einer ähnlichen Behandlung wie SAN, wurde aber mit der Zeit nicht mehr verwendet. Heutzutage wird HAN nur noch selten verwendet und stattdessen SAN verwendet.

Zu beziehen sich auf andere Menschen in Japan, seien Sie vorsichtig bei der Verwendung der Behandlungsformen. Es gibt eine Form für jede Situation und die Formen können sich auch je nach Gesprächspartner ändern. Mit Freunden zu formell zu sein ist nicht sehr gut, genauso wie es unangenehm ist, mit Leuten, die man nicht kennt, zu informell zu sein. Da San die gebräuchlichste Anrede ist, verwenden Sie es, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Anrede Sie verwenden sollen.

Es ist nicht sehr ratsam, jemanden anzusprechen, ohne Anreden zu verwenden.